Gemeinden

Der Partner für Österreichs Gemeinden

Gemeinden stehen vor vielen Herausforderungen: Das Haushaltswesen muss in den nächsten Jahren auf die VRV 2015 umgestellt werden. Ausgegliederte Betriebe von Körperschaften öffentlichen Rechts wollen steueroptimiert geführt werden. Oder es gilt, interne Kontrollsysteme einzuführen. Für all diese Herausforderungen haben wir als langjähriger Berater für Österreichs Gemeinden praxisorientierte Lösungen.

Vielfältige Ansprüche erfordern tiefgreifendes Wissen

Aufgrund unserer Erfahrungskompetenz bei der Beratung und Prüfung von Gemeinden und deren Einrichtungen und der langjährigen Beschäftigung mit der Entwicklung des Rechnungswesens im öffentlichen Bereich zählen wir auf diesen Gebieten zu einem der verlässlichsten Beratungsunternehmen Österreichs.

Aufbau und Einrichtung des Rechnungswesens 

Wir bauen auf

Ein transparentes und modernes Rechnungswesen ist heute nicht nur für die Privatwirtschaft, sondern auch für den Public Sector ein „must-have“. Der Umstieg von der reinen zahlungsstromorientierten Darstellung (Kameralistik) zur VRV 2015 ‑  bestehend aus einer Vermögens-, einer Erfolgs- und einer Finanzierungsrechnung  ‑ steht bei allen Österreichischen Gemeinden in den kommenden Jahren auf der Tagesordnung.

Die Umstellung des Rechnungswesens auf 3 Komponenten ist für Gemeinden auch eine Gelegenheit, bestehende Strukturen auf die Bedürfnisse der VRV 2015 anzupassen und damit zu optimieren. Das macht die Gemeindeverwaltung transparenter, effizienter und auch sicherer.

Beginnend mit der Ablaufanalyse von Rechnungswesensprozessen, der Erstellung der Eröffnungsbilanz nach der VRV 2015 sowie der Umstellung des Rechnungswesen bis zur Implementierung von Internen Kontrollsystemen – wir unterstützen Gemeinden bei Ihrem Weg in die neue Zukunft.  

Begleitung von Ausgliederungen

Wir eröffnen neue Perspektiven

Das Management von öffentlichen Körperschaften bzw. dem öffentlichen Sektor steht tagtäglich vor der Herausforderung: Kosten steigen und Budgeteinsparungen erschweren die Finanzierung. Die Gründungen von eigenen Rechtspersönlichkeiten, in welche Teilbereiche der öffentlichen Körperschaft „ausgegliedert“ werden, eröffnen dem Public Sector neue Perspektiven.

In der Vergangenheit haben wir zahlreiche Konzepte zur Ausgliederung erarbeitet und auch umgesetzt. Setzen auch Sie in Zukunft auf unsere Expertise.

Jahresabschlussprüfung

Wir kennen die Besonderheiten des öffentlichen Sektors

Obgleich die Abschlussprüfung im öffentlichen Sektor (Public Sector) in der Regel nach denselben Prüfungsstandards wie bei privatwirtschaftlichen Unternehmen erfolgt, muss die Prüfungsstrategie und -ausrichtung eine gänzlich andere sein, will man den Besonderheiten des öffentlichen Sektors gerecht werden.

Dies stellt sich einerseits in den historisch gewachsenen Geschäfts- und Rechnungswesenprozessen sowie andererseits in den Besonderheiten der Finanzierungsgegebenheiten dar. Diese führen wiederum zu speziellen Bewertungs- und Bilanzierungsthemen im Jahresabschluss (Rechnungsabschluss).

Gebarungsprüfung

Prüfung für den öffentlichen Sektor

Unter dem Stichwort „Gebarung“ werden alle finanziell wirksamen Maßnahmen einer Organisation der öffentlichen Hand verstanden. Entscheidungsträger in der Verwaltung müssen dafür sorgen, dass die richtigen Prozesse implementiert sind, die sicherstellen, dass sich alle handelnden Personen innerhalb der Organisation an diese Prinzipien halten. Im Rahmen der Gebarungsprüfung übernehmen wir für öffentliche Auftraggeber die Aufgabe der Prüfung der Richtigkeit, Effizienz und Wirksamkeit der internen Finanzberichterstattungen und Finanzsysteme.

Im Rahmen der Gebarungsprüfungen überprüfen wir, ob die verwendeten Mittel mit

  • den gesetzlichen Vorgaben,
  • Satzungen und
  • Statuten
    im Einklang stehen.

Aber wir gehen auch noch einen Schritt weiter: Wir klären Interessenkonflikte zwischen den organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Zielen auf. Damit können Sie als Gemeinde rechtzeitig gegensteuern.

Kundenstimme

“Knowledgeable, transparent, concise with an ability to communicate complex tax and financial issues clearly are a few of the factors that make Michael Dessulemoustier-Bovekercke an exceptional advisor. Having first been introduced to him whilst going through a demerger in our law-firm, Michael has not only helped resolve that issue but over a period of approximately 10 years has also provided invaluable guidance in financial planning which has helped us achieve a level of financial security being the basis for our long-lasting success in the market.”

Nikolaus Vavrovsky
Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte

Kundenstimme

„Als Unternehmer brauche ich verlässliche Partner, mit denen ich auf Augenhöhe kommunizieren und auf deren Rat ich mich verlassen kann. Moore Stephens Citytreuhand bietet mir diese Sicherheit und persönliche Betreuung seit vielen Jahren.“

Heinz Nusser
Nusser & Partner GmbH

Kundenstimme

„LiSEC vertraut seit 2012 auf die hohen Qualitätsstandards von Moore Stephens im Bereich der Jahresabschlussprüfung. Wir schätzen dabei vor allem die hohe fachspezifische Expertise im Bereich des internationalen Anlagenbaus. Darüber hinaus unterstützt Moore Stephens uns unsere Prozesse weiter zu verbessern.“

Othmar Sailer
Lisec Holding GmbH

Kundenstimme

"MSCT Wien ist langjähriger Partner im Bereich der Förderprüfung an der BOKU. Auch im neuen H2020 setzt die BOKU auf MSCT als FLC Prüfer, deren fundiertes Know-How eine hohe Validität in SLC Prüfungen begründet. Auch abseits von vorgeschriebenen Prüfungshandlungen auditiert MSCT upon-demand an der BOKU seit Jahren die Gemeinkostenrechnung entlang eines zertifizierten Prüfpfades."

Michael Hein
BOKU Wien

Kundenstimme

"An der Zusammenarbeit mit MSCT schätzen wir, im Projektcontrolling und –support an der TU Wien, die sehr zielorientierte Herangehensweise an unsere Problemstellungen, die generelle Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit und die hohe fachliche Kompetenz der Mitarbeiter.“

Eldina Halvadzija
TU Wien

Kundenstimme

„Moore Stephens City Treuhand ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner in allen Bereichen der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung für unsere Unternehmensgruppe. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die Top-Qualifikation der Mitarbeiter  und die außerordentlich hohe Lösungsorientierung unserer Ansprechpartner  bilden für uns die Basis der langfristigen Zusammenarbeit mit Moore Stephens City Treuhand. Wir fühlen uns in der komplexen Welt der Steuer- und Prüfungsthemen exzellent bei unserem Partner aufgehoben und betreut." 

Wolfgang Wahlmüller
ÖSW AG