News

Lassen sich Ärzte im Rahmen ihrer ärztlichen Tätigkeit in der Ordination vertreten (z.B. Urlaubsvertretung), besteht bei mangelnder Ausgestaltung des...

Ob ärztliche Gutachten umsatzsteuerfrei oder umsatzsteuerpflichtig sind, entscheidet auch darüber, ob der erstellende Arzt für die Vorleistungen zum...

Die Selbstanzeige bietet die Möglichkeit bei der Begehung fahrlässiger oder vorsätzlicher Finanzvergehen straffrei zu bleiben.

Durch die zweite Ärztenovelle 2010 gibt es die Möglichkeit des Zusammenschlusses zu einer Gruppenpraxis in der Rechtsform der offenen Gesellschaft. In...

Die Regierung hat am 21. Juni im Ministerrat einige Erleichterungen bei der Registrierkassenpflicht beschlossen. Unter anderem sind folgende...

Seit dem Steuerreformgesetz 2015/2016 können sich nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen die NoVA rückvergüten lassen.

In der Abgeordnetenkammer wird aktuell die Novelle des Wirtschaftsprüfergesetzes verabschiedet, die verschärfte Vorschriften der Europäischen Union...

In den letzten Jahren sind konzerninterne Verrechnungspreise verstärkt in den Fokus bei Betriebsprüfungen geraten. Denn Unternehmen müssen nachweisen,...

Alle Gaststättenbetriebe, die ihren Betrieb vorzeitig bis 1.7.2016 vollkommen rauchfrei führen, können 30% der Aufwendungen als Prämie geltend machen.

Seit 1.1.2016 können sogenannte Scheinunternehmen aus dem Geschäftsverkehr gezogen werden. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) veröffentlicht...

Seit Anfang des Jahres sind Leitungsorgane einer GmbH oder AG nicht in jedem Fall persönlich haftbar, wenn aufgrund einer unternehmerischen...

Entscheidet der Europäischen Gerichtshofs positiv, bleibt Dienstleistungsunternehmen für allfällige Anträge auf Energieabgabenvergütung noch bis Ende...