News

Das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) ist mit ab 2018 in Kraft getreten.

Bis 31.3.2019 haben Ärzte/Zahnärzte, die sich ab 2015 in die Ärzteliste/Zahnärzteliste eingetragen haben, die letzte Möglichkeit die...

Werden Abgaben nicht spätestens am Fälligkeitstag entrichtet, tritt mit Ablauf dieses Tages die Verpflichtung zur Entrichtung eines Säumniszuschlages...

Wenn Ärzte neben ihrer ärztlichen Tätigkeit zusätzlich noch medizinische Produkte in ihrer Praxis verkaufen möchten, sind die Bestimmungen des...

Repräsentationsaufwendungen sind nicht abzugsfähig. Darunter fallen insbesondere Ausgaben anlässlich der Bewirtung von Geschäftsfreunden.

Vom Finanzministerium wurde ein Informationsschreiben über die möglichen Szenarien für den EU-Austritt Großbritanniens nach Ablehnung des...

Crowdfunding hat als Alternative zu traditionellen Finanzierungsarten in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Unter Crowdfunding versteht...

Der Verzicht auf die Rückzahlung eines Darlehens, das zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer abgeschlossen wurde, ist nicht steuerpflichtig,...

Durch die Novellierung des Wirtschaftskammergesetzes kam es zu einer Neuregelung der Kammerumlage 1 (KU 1). Seit 1.1.2019 ist die Umsatzsteuer auf...

2018 wurde die Verlustausgleichsmöglichkeit mit Einkünften aus Vermietung und Verpachtung eingeschränkt.

Die aktuelle public Ausgabe beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt Crowdfunding für Gemeinden. Unser Expertentipp kommt dieses Mal von Herrn Mag....

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hob ein Erkenntnis des Bundesfinanzgerichtes (vBFG) auf, weil sich dieses bei den angefallenen Kosten für Essen auf...

Das Bundesfinanzgericht (BFG) entschied kürzlich in einem Erkenntnis darüber, ob allfällige Mängel bei den anzuerkennenden Betriebsausgaben auch...